Wir brauchen Dich!

Damit Sie unsere Dienste wie den Profi-Chat, Webinar-Anmeldung oder Video-Bereich nutzen können, müssen unsere Partner entsprechende Cookies speichern. Mit Ihrem OK, stimmen Sie dem zu. Uns helfen Sie damit bei dem Ausbau unserer Webseite, da wir u. a. mit Hilfe von Google Analytics sehen können welche Bereiche optimiert werden müssen. So können wir Sie auch in Zukunft optimal über wichtige Branchenentwicklungen und Produktneuheiten informieren. Hier finden Sie die Details zu unseren Cookies, Statistiktools und Diensten.(Datenschutzerklärung) Vielen Dank und viel Spaß auf mepa.de.

Datenschutz
MEPA Profi Chat
Schließen

Aquaproof

mepa.de

Wir machen das Abdichten zur einfachen Sache

Aquaproof erleichtert die Arbeit – ganz egal, ob du für die Montage, die Fliesen oder die Planung zuständig bist. Je nach Verantwortungsbereich musst du allerdings auf unterschiedliche Dinge achten. Ein paar der wichtigsten Tipps haben wir euch hier zusammengestellt. Für alle weiteren Fragen stehen wir immer bereit.

Für Installateur*innen Für Fliesenleger*innen Für Planer*innen

Aquaproof Verarbeitungshinweise für Installateur*innen

1. Allgemeine Hinweise

Grundierung/Untergrund

Grundierung/Untergrund

Aquaproof ist zur Wand hin selbstklebend und kann direkt auf das Mauerwerk (Putz) aufgebracht werden. Der Untergrund muss tragend, staubfrei, trocken und nicht sandend sein. Zur optimalen Haftung empfehlen wir den Einsatz einer Grundierung – zum Beispiel das MEPA Primer-Spray.

Vorbereiten der Wanne

Der Wannenrand muss frei von Staub, Fett, Trennmittel und Kondensatwasser sein. Achte auch darauf, dass die Verarbeitungstemperatur der Wanne im Bereich von +10 °C bis +40 °C liegt.

Vordehnen

Vordehnen

Für das passgenaue Abdichten der abgerundeten Wannenecke in die eckige Wandsituation ist es wichtig, das Aquaproof Wannenabdichtband in diesem Bereich vorzudehnen. Dazu muss die Folie im Eckbereich kurz gelöst werden. Ein kompaktes Video dazu findest du hier.

Nutzung von Reststücken

Nutzung von Reststücken

Um möglichst viel Material verarbeiten zu können und Reste zu vermeiden, kannst du Aquaproof Stücke mit einer aufgedruckten Restmeterangabe auch miteinander verbinden. So lassen sich fehlende Stücke ausgleichen. Auch hier musst du eine Überlappung von 5 cm vorsehen.

Schnittschutz

Schnittschutz

MEPA Schnittschutz ist ein schnitt- und stichhemmendes Band zum Schutz der Abdichtung am Wannenrand von Bade- und Duschwannen. Angebracht wird er direkt auf Aquaproof oder auf die letzte Schicht der Verbundabdichtung.

Mehr

Schutzfolie

Schutzfolie

Der untere, schmale Folienstreifen wird nur bei der Montage des Schalldämmstreifens (MEPA-Aquaproof Typ II) entfernt oder für die Montage von Aquaproof 3D-Ecken partiell geöffnet. Bei MEPA-Aquaproof Typ I wird die untere ­Schutzfolie nicht abgetrennt.

Reparieren von Rissen

Reparieren von Rissen

Sollte es während der Montage zu einer Beschädigung im oberen Bereich des Wannenabdichtbands kommen, kann sie problemlos mit einem weiteren Stück Aquaproof repariert werden.

"Noch ein Tipp: Wo Aquaproof klebt, klebt es. Deshalb solltest du die Schutzfolie auf der Rückseite erst unmittelbar vor dem Ankleben an die Wand entfernen."

Du hast Fragen? Schreib uns!

2. Montage mit Abmauerung

5 cm Überstand

5 cm Überstand

Bei der Montage am Wannenrand muss die aufgedruckte Linie bündig mit der Oberkante des Wannenrandes abschließen und das Aquaproof Wannenabdichtband immer 5 cm über das Wannenende hinaus weitergeführt werden. So ermöglichst du den Fliesenleger*innen das normkonforme Andichten an ihr Abdichtsystem.

Bündiger Abschluss des Schalldämmstreifens

Bündiger Abschluss des Schalldämmstreifens

Der Schalldämmstreifen muss bei der Montage mit Abmauerung immer bündig mit dem Wannenrand abschließen und sollte unten bündig mit dem Wannenabdichtband angebracht werden. So vermeidest du die Bildung einer Wulst am Wannenrand.

3. Teileingelassene Montage

Anlagepunkt am Boden

Anlagepunkt am Boden

Bei teileingelassener Montage wird Aquaproof im Bodenbereich nicht mit der aufgedruckten Linie, sondern mit dem Butylstreifen bündig an die Wannenunterkante geklebt. Bei der Montage an der Wand dient diese aufgedruckte Linie wieder als Orientierungspunkt.

Spannungsfreier Übergang

Spannungsfreier Übergang

Bei der Überlappung der beiden Bänder im Übergang von Wand zu Boden  musst du auf eine rechtwinklige Ausführung zu achten. Unser Tipp: Wenn es möglich ist, lege die Duschwanne zur Verklebung auf den Boden.

"Alle 25 cm findest du auf deinen Aquaproof Streifen eine Markierung. Sie zeigt dir, wieviel Rest noch auf der Rolle ist."

Du hast Fragen? Schreib uns!

Schalldämmstreifen teileingelassen

Bei der teileingelassenen Montage wird der Schalldämmstreifen nur im Bereich zwischen Wanne und Wand montiert und darf nicht überstehen.

Klebebereich unter der Wanne

Klebebereich unter der Wanne

Bei Stahl- und Acrylwannen muss das Wannenabdichtband unter dem Wannenrand nach innen umgeschlagen werden. So stellst du die maximale Klebefläche sicher. Dazu empfiehlt es sich, die Schutzfolie an den Enden kurz anzulösen.

Schutzfolie unter der Wanne

Schutzfolie unter der Wanne

Der untere Streifen der Schutzfolie darf im Bereich unter der Wanne nicht entfernt werden, damit der Montagerahmen beim Einsetzen nicht unkontrolliert klebt oder das Band beschädigt.

4. Bodengleiche Montage

Höheneinstellung der Wanne

Nachdem du das rote Trennband auf dem Wannenrand aufgebracht hast, musst du die Wanne in der Höhe so ausrichten, dass die Unterkante des Trennbandes mit der Oberkante des Estrichs abschließt.

Umklappen des Trennbandes

Umklappen des Trennbandes

Klappe das rote Trennband um den Wannenrand. So erleichterst du dir sowohl das Umlegen des Dichtbandes zum Estrich als auch den spannungsfreien Übergang zu den 3D-Ecken.

Vorgegebene Einschnitttiefe

Vorgegebene Einschnitttiefe

Die Unterkante des roten Trennbandes gibt die Einschnitttiefe für die Montage der 3D-Ecken vor.

Schalldämmstreifen bodengleich

Schalldämmstreifen bodengleich

Bei bodengleicher Montage montierst du zuerst die 3D-Ecken und danach den Schalldämmstreifen darunter.

Herstellen von Verbindungen

Herstellen von Verbindungen

Nach DIN 18534 müssen zu verbindende Enden des Wannenabdichtbands 5 cm überlappen. Das gilt auch für bodengleich eingebaute Wannen, bei denen das Abdichtband einmal komplett um den Wannenkörper geführt und mit einer Überlappung dauerhaft dicht geschlossen wird.

Verkleben der 3D-Ecken

Verkleben der 3D-Ecken

Die 3D-Ecken werden zuerst an Wand und Boden verklebt. Anschließend wird das Wannenabdichtband mit allen Ecken verbunden. So sorgst du für eine spannungsfreie Montage.

Aquaproof Verarbeitungshinweise für Fliesenlerger*innen

Bei Vorverlegen der Wandfliesen

Bei Vorverlegen der Wandfliesen

Wenn eine Dusch- oder Badewanne mit Aquaproof abgedichtet werden soll, dürfen die Fliesen nicht bis zur letzten Fliesenreihe vorverlegt werden. Hier solltest du 50 cm bis 80 cm Platz zum Ausgleich lassen. Dann lässt sich das Wannenabdichtband problemlos einarbeiten.

Fliesentrennstreifen

Fliesentrennstreifen

Der Fliesentrennstreifen dient zum Schutz der Bade-/Duschwanne und als Hilfe für die Ausbildung einer gleichmäßigen Wannenrandfuge. Deshalb solltest du ihn erst nach dem Verfliesen entfernen.

Fliesenrundschnur

Fliesenrundschnur

Nach dem Entfernen des Fliesentrennstreifens sollte eine passende PE-Rundschnur in die Fuge eingelegt werden. Sie sorgt für eine Zweiflankenhaftung des Silikons. Bei Acrylwannen muss der Bereich der Silikonfuge für optimalen Halt mit einem Primer vorbehandelt werden.

Haftvlies einbinden

Haftvlies einbinden

Das Haftvlies des Aquaproof Wannenabdichtbandes muss vollständig in die Verbundabdichtung eingebunden werden.

"Noch ein Tipp: Die unterste Fliesenreihe muss mindestens 10 cm hoch sein."

Lass dich beraten

Aquaproof Anwendungshinweise für Planer*innen

In der DIN 18534 wird die Intensität der Wassereinwirkung in vier abgestufte Klassen (W0-I bis W3-I) eingeteilt. Das Wannenabdichtsystem MEPA Aquaproof ist für den Einsatz bis zur Wassereinwirkungsklasse W2-I geeignet. Alle genauen Angaben dazu haben wir in einer detaillierten Tabelle zusammengestellt.

Abstandsmaße zur Planung der Dusch- oder Badewannenausschnitte

Hier haben wir die vorgegebenen Abstandsmaße je Montagearten in drei übersichtlichen Grafiken zusammengestellt.

Downloads

Prospekt Wannenabdichtband Aquaproof

Die trockene Antwort für dichte Fugen. Elastisch - dehnbar - wasserdicht.

PDF herunterladen

Planungs- und Verarbeitungshinweise Wannenabdichtband MEPA Aquaproof

Abdichtungsvarianten & Hinweise für Planer, Fliesenleger und Installateure.

PDF herunterladen

"Es gibt weitere Fragen zum Einsatz von MEPA Aquaproof bei der Planung? Wir helfen gerne weiter!"

Beratung anfordern