Sie sind hier: Home / Darum MEPA / Vorteile

Vorteile

Systemgedanke für intelligente Gesamtlösungen

Die Planung, Installation und Nutzung sanitärer Anlagen und Bäder erfordert differenziertes Denken. Jeder Aspekt für sich betrachtet verlangt andere Ansätze zur Lösung der jeweiligen Anforderung. MEPA berücksichtigt konsequent die Anforderungen aller drei Aspekte. Das Resultat – innovativ Konzeptlösungen für gewerbliche sowie öffentliche Einrichtungen und die eigenen vier Wände.

Die Zusammenführung einzelner Produkte ist das Ergebnis ganzheitlichen Denkens und schafft damit neue Lösungen für die Erstellung sanitärer Gesamtkonzepte. Aufeinander abgestimmte Komponenten zur schalldämmenden und fugendichten Installation von Bade- und Duschwannen aus Stahl oder Acryl ermöglichen die Einhaltung der relevanten DIN-Normen (wie zum Beispiel für Schallschutz oder Bauwerksabdichtungen).

Mit Vorwandinstallationssystemen von MEPA lassen sich sanitäre Anlagen in allen angewandten Installationstechniken erstellen: Einzel- oder Schienenmontage, Ständerleichtbauweise oder individueller Trockenausbau.

Montageelemente mit einem hohen Vorfertigungsgrad lassen für die praxisgerechte Lösung vor Ort den notwendigen Gestaltungs- und Ausführungsspielraum und sichern dabei gleichzeitig die zeitnahe und damit kostengünstige Umsetzung eines Bauvorhabens – unabhängig von seiner Größe.

Über 50 Jahre Erfahrung

1963 gründeten die Handwerksmeister Willi Pauli und Leo Menden in Rheinbreitbach bei Bonn das Unternehmen als klassischen Handwerksbetrieb für Heizungs- und Sanitärinstallation. Von Anfang an war der hohe Qualitätsanspruch und die konsequente Orientierung an den Wünschen des Kunden Grundpfeiler der Philosophie der Unternehmensgründer. Dies hat sich bis heute nicht geändert, so dass MEPA auf über 50 Jahre Erfahrung in der Sanitärbranche zurückgreifen kann.

Im Laufe der Jahre hat sich MEPA zu einem modernen mittelständischen Industrieunternehmen gewandelt. An den Standorten Rheinbreitbach und Pegau bei Leipzig werden von qualifizierten Fachkräften und Ingenieuren die Produkte geplant und entwickelt – dabei haben sich die Produktionsstätten auf bestimmte Fertigungsprozesse spezialisiert. So wird in Rheinbreitbach die Metallverarbeitung stetig weiter entwickelt und in Pegau die Kunststoffproduktion perfektioniert. Das elektronische Know-How sitzt hauptsächlich am Entwicklungsstandort in Wien.

Innovative Produkte

Die Keimzelle des Unternehmens ist die Idee. 1969 war es der erste höhenverstellbare Wannenfuß, der die Montage von Badewannen für den Handwerker revolutionierte. Diese Idee war Auslöser dafür, dass sich aus dem Handwerksbetrieb „Pauli und Menden GmbH“ das produzierende Industrieunternehmen „MEPA – Pauli und Menden GmbH“ entwickelte.

Immer wieder sind es innovative Ideen, die das Unternehmens vorantreiben. So gehörte MEPA Mitte/Ende der 1980er Jahre zu einem der vier Pioniere in der Vorwandinstallation. 1997 wurde mit der Firma Robert Kühnel GmbH ein langjähriger Partner übernommen und dadurch das Know-How zur Sanitärelektronik deutlich vertieft.

Bodengleiches Duschen liegt im Trend und wird immer beliebter - auch hier setzte MEPA mit einer neuartigen Wandduschrinne einen innovativen und designorientierten Akzent.

Einen echten Mehrwert bietet das MEPA WC-Element mit integrierter Geruchsabsaugung. Einzigartig im Markt ist hierbei die Umsetzung der Idee. Die belastete Luft wird im Gegensatz zu allen anderen Lösungen direkt am Entstehungsort abgesaugt und nicht wieder in den Raum geleitet.

Eine weitere Idee die erfolgreich umgesetzt wurde, setzt heute Standards in der Abdichtung von Dusch- und Badewannen zur Wand. Von MEPA existiert ein Wannenabdichtband, welches insbesondere im schwer abzudichtenden Eckbereich seine Alleinstellung voll ausspielt und es dem Installateur damit leicht macht professionell und effizient zu arbeiten.

Die Entwicklung von praxisgerechten Ideen gehört daher seit über 50 Jahren zur DNA des Unternehmens – zum Glück existieren noch viele Herausforderungen, die von MEPA in Zukunft innovativ gelöst werden.

Qualitätsversprechen

Da MEPA von der Qualität seiner Produkte überzeugt sind, gibt MEPA seinen Kunden zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung diverse Garantien. Hier finden Sie eine Übersicht der MEPA-Garantien.

Kundennähe

1963 als Handwerksbetrieb für Sanitär und Heizung gegründet, kommt MEPA heute seine handwerklich orientierte Herkunft zugute. Bei den Produktentwicklungen dreht es sich stets um Lösungen, die dem Installateur eine reibungslose und dauerhaft sichere Montage erlauben. MEPA kennt die Anforderungen und Wünsche der Verarbeiter, da es die Nähe zum Installateur sucht und sich mit ihnen immer auf Augenhöhe austauscht.

Überall dort, wo die MEPA-Produkte im Bad „sichtbar“ werden, liegt der Fokus auf einer hochwertigen Gestaltung. Das Design der Betätigungsplatten ist zeitlos elegant und für anspruchsvolle Privatkunden gemacht. Die bodengleichen Duschsysteme können wahlweise bewusst in Szene gesetzt oder mit Hilfe von befliesbaren Abdeckblenden optisch vollständig integriert werden. Individuelle Wünsche bei der Badplanung können mit dem flexiblen Vorwandsystem kreativ gelöst werden. Außerdem bietet MEPA echte Mehrwerte, weil die Kundenbedürfnisse berücksichtigt werden – das WC-Element mit integrierter Geruchsabsaugung ist dabei nur ein Beispiel.


Service

Kontakt für Planer & Installateure

Sie suchen Ihren regionalen Vertriebspartner? Oder die Vertriebspartner international? In der Rubrik Kontakt finden Sie auch Kontakt zum Objektservice und Kundendienst.