Sie sind hier: Home / Service / News Übersicht

MEPA auf den Messen SHK Essen und IFH/Intherm Nürnberg

Messeneuheiten im Überblick

MEPA präsentierte auf den Messen SHK Essen und IFH/Intherm Nürnberg ein breites Systemprogramm in den Produktbereichen Wanneneinbautechnik, Abdichtung, Wand- und Bodenduschrinnen, Vorwandinstallation, UP-Spülkästen mit Betätigungsplatten sowie Sanitär-Elektronik für Waschtische, WCs und Urinale. Darunter befindet sich eine Vielzahl attraktiver Neuheiten.

 

Berührungslose WC-Betätigungsplatte Zero Lumo

Aus vier sind jetzt fünf geworden. Bei WC Betätigungsplatten bringen wir mit Zero Lumo unsere fünfte Produktlinie auf den Markt. Und mit ihr ein neues Premiumprodukt für Endkunden, die das Besondere lieben. Zero Lumo ist eine elektronische Betätigungsplatte mit Design-Oberfläche für berührungslosen Betrieb unserer Sanicontrol UP-Spülkästen, die durch eine perfekte Symbiose aus Technik und Design überzeugt. Perfekt auch, weil mit Zero Lumo außerdem die im MEPA Air WC-Element integrierte Geruchsabsaugung gesteuert werden kann. Ein Näherungssensor aktiviert die Beleuchtung der Segmentbögen für die kleine und große Spülmenge sowie die Air WC-Steuerung. Bei aktiviertem Nachtlicht-Modus sind die Segmente auch im Dunkeln sichtbar. Die Spülung und die Geruchsabsaugung des Air WCs können wahlweise manuell durch Handannäherung oder automatisch ausgelöst werden. Mit ihrem puristisch eleganten Design in hochwertiger Glas-Ausführung und ihren atmosphärisch reizvollen Lichtakzenten ist die Neuheit ein Highlight im modernen Bad. Sie kann sowohl aufliegend, teileingelassen oder fliesenbündig montiert werden.

Weitere Infos erhalten Sie als PDF hier
und Online hier

 

UP-Spülkasten Sanicontrol A31/B31 mit verbesserter Spültechnik und integrierter Spülstromdrossel

Werkseitig vormontiert in unseren Vorwandinstallationssystemen ist ab April auch der modifizierte UP-Spülkasten Sanicontrol A31/B31 mit verbesserter Spültechnik lieferbar. Der mit bewährter 10-jähriger Installateurgarantie angebotene Spülkasten zeichnet sich durch eine montage- und servicefreundliche Konstruktion aus und verfügt über eine funktionssichere und langlebige Ablaufventiltechnik. Dank hohem Ausstattungskomfort, modularer Bauweise mit zahlreichen Nachrüstmöglichkeiten sowie uneingeschränkter Einsetzbarkeit sämtlicher Betätigungsplatten aus dem attraktiven MEPA-Produktprogramm handelt es sich um einen überaus vielseitigen Spülkasten.

Zur neuen serienmäßigen Ausstattung gehört eine am Ablaufventil integrierte Spülstromdrossel zur stufenlosen Reduzierung des Spülstroms, mit der einem Überspritzen des Wassers aus der Keramik entgegen gewirkt werden kann. Angenehm für den Installateur: Die Einstellung erfolgt per einfachem Dreh an einem Stellring - unkomplizierter geht`s nicht. Neu auch: Die große (5 bis 7 Liter) und kleine Spülmenge (3 bis 4,5 Liter) sind unabhängig voneinander einstellbar.

Durch einfaches Austauschen der entsprechenden Baugruppe per Plug & Play kann der Spülkasten jederzeit entweder mit der automatischen Hygienespülung Sanicontrol 1062 nachgerüstet werden oder mit den barrierefreien Spülautomatiken Sanicontrol 1061 bzw. Sanicontrol 1065, die eine Spülauslösung vom Stützklappgriff mit E-Taster bzw. kabellos mit Funk-Taster ermöglichen. 

Hohe Ansprüche erfüllt der Spülkasten auch im Schallschutz: Die in der DIN 4109 und VDI 4100 geforderten Werte werden auch für den gehobenen Schallschutz sicher eingehalten. Schallschutzgutachten vom Fraunhofer Institut für Bauphysik liegen vor.

Da die VariVIT Vorwandelemente von MEPA entsprechend vorgerichtet sind, ist ein einfacher Anschluss von Dusch-WCs möglich.

Weitere Infos finden Sie hier

 

Optimierte TersoWALL Wand-Duschrinne

Gestalterisch optimiert kommt ab April unsere innovative TersoWALL Wand-Duschrinne zur Linienentwässerung auf den Markt; und zwar wahlweise lieferbar als Variante „Plan“ mit einer Abdeckblende aus Edelstahl oder als Variante „Fliese“, mit der ein durchgängiges Fliesenbild an der Wand und ein nahezu unsichtbarer Wasserabfluss realisiert werden kann. Die neuen Abdeckblenden sorgen für eine saubere Optik mit deutlich weniger sichtbaren Fugen und werden auch für die Variante TersoWALL Top5 erhältlich sein.

Diese Spezialvariante ist eine kostengünstige und unkomplizierte Lösung, die den Einbau einer bodengleichen Dusche bereits ab einer Einbauhöhe von 4 cm erlaubt. Ermöglicht wird dies durch eine spezielle Ablauftechnik, die mit Hilfe eines Schlangensiphons nach dem Prinzip des hydrostatischen Druckes realisiert wird. Im Unterschied zu konventionellen Siphons werden die Kanalgase hier durch eine bestimmte Form der Rohrkrümmung zurückgehalten. Da sich bei dieser Ablauftechnik das Niveau des Abwassers zwischen dem Boden der Duschrinne und der Sole des Abwasserrohrs hydraulisch einpendelt, geht keine Bauhöhe verloren. Bei TersoWALL Top5 liegt der Ablaufstutzen 5 cm höher als bei konventionellen Siphons. Dies bedeutet – wie der Name besagt - 5 cm mehr an natürlichem Gefälle. Da die Entwässerung auf gleicher Etage erfolgt, ist zudem kein Deckendurchbruch mit neuem Fallrohr-Abzweig erforderlich.

Weitere Infos finden Sie hier

 

Wannenabdichtband Aquaproof: neue 3D T-Ecke komplettiert Produktangebot

Mit Hilfe der neuen 3D T-Ecke für das Abdichtband Aquaproof lässt sich der Übergang der Wand zum Boden nun auch einfach und zuverlässig abdichten, wenn die bodengleich eingebaute Duschwanne bündig mit der Wand abschließt. Dies bedeutet, dass Installateure mit unserem Wannenabdichtband nahezu alle Einbausituationen dauerhaft sicher abdichten können. 

Die Neuheit wird ab April als Erweiterungs-Set – bestehend aus zwei Aquaproof 3D T-Ecken – für das Wannenabdichtband Aquaproof erhältlich sein.

Aquaproof ist ein qualitativ hochwertiges Butyldichtband im Vlies-Folienverbund, für das ein Dichtheitszertifikat der neutralen Säurefliesner-Vereinigung e.V. vorliegt. Charakteristisches Merkmal ist seine hohe Elastizität der Abdichtfläche, so dass es sogar im Eckbereich ohne aufwendige Ausformung von Quetschfalten eine spannungsfreie Abdichtung der Wanne zum Baukörper erlaubt. Aquaproof wird mit einem Nahtroller für die Anbringung am Wannenrand geliefert und ist wahlweise einzeln oder in der Angebotsform „Aquaproof Typ II“ zusammen mit einem Schalldämmstreifen und einem Fliesentrennstreifen im Paket erhältlich. In Kombination mit den Aquaproof 3D-Ecken können auch bodengleiche Duschen abgedichtet werden.

Weitere Infos über das neue Erweiterungs-Set Aquaproof 3D T-Ecke erhalten Sie hier 

Umfassende Informationen über das komplette AquaproofProduktangebot (incl. Montagevideos) finden Sie auf der Website www.aquaproof.de

 

Neues Erweiterungs-Set macht`s möglich: Montagerahmen Universal auch für größere Duschwannen aus Acryl einsetzbar 

Damit der Installateur den beliebten Montagerahmen SF XL 100/160 Universal auch für extra- und superflache Duschwannen aus Acryl einsetzen kann, bietet MEPA jetzt das neue Erweiterungs-Set MR SF XL 100/160 Acryl an. Entsprechend den materialbedingten Anforderungen größerer Acrylwannen beinhaltet das Erweiterungs-Set neben vier Adapterhülsen einen zusätzlich erforderlichen EasyLift Wannenfuß zur mittleren Abstützung sowie zwei zusätzlich benötigte Schraubfüße zur Randabstützung.

Die MEPA Montagerahmen mit stufenlos höhenverstellbaren Füßen sind für Duschwannen aus Stahl, Mineralguss und Acryl mit Einbauhöhen ab 55 mm einsetzbar. Sie ermöglichen eine stabile und schallgedämmte Duschwannenmontage mit wenigen zu montierenden Bauteilen und geringem Aufwand. Aufwendige und  kostenintensive Sonderlösungen sind nicht nötig. Sämtliche Montageschritte erfolgen frei zugänglich bequem von oben, so dass ein präziser Einbau vor oder nach der Estricheinbringung unter optimalen Bedingungen sichergestellt wird. Mit wenigen Handgriffen kann die Wanne exakt ausgerichtet und die optimale Einbauhöhe fixiert werden. Ein Nivellieren durch Ausgleichsplatten erübrigt sich. Aufwendiges Schneiden ist nicht erforderlich. Dank stufenloser Längen-Verstellbarkeit ermöglichen die Montagerahmen eine exakte Anpassbarkeit an alle gängigen Duschgrößen. Die Höhenanpassung ist ganz ohne Werkzeuge möglich. Liegen Leitungen im Weg, wird die Montage dank innovativer Ecktraversen mit Verstellbarkeit des Eckfußes nicht beeinträchtigt.

Weitere Infos über die MEPA Montagerahmen finden Sie hier

 

Urinal-UP-Drückspüler MEPAorbit jetzt auch in Glas

Im Produktbereich Sanicontrol Urinal-UP-Drückspüler für unsere Vorwandelemente VariVIT (Trockenbau) und Unimont (Nassbau) haben wir unser breites Lieferprogramm an Betätigungsplatten mit Start-/ Stopp-Technik jetzt nochmals ergänzt. Ab April ist die Produktlinie MEPAorbit auch mit einer Designoberfläche in edlem Glas erhältlich.

Weitere Infos erhalten Sie hier

Zero Lumo

UP Spülkasten Sanicontrol A31

TersoWALL

Aquaproof Anwendung 3D T-Ecke

Montagerahmen XL Universal mit Erweiterungs-Set für Acryl


06.02.18 19:04


Unsere Webseite verwendet Cookies, sog. Facebook Pixel und Drittanbieter Services (Google Analytics und YouTube Videoinhalte). Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie diesen Bestimmungen zu. Mehr erfahren