Wir brauchen Dich!

Damit Sie unsere Dienste wie den Profi-Chat, Webinar-Anmeldung oder Video-Bereich nutzen können, müssen unsere Partner entsprechende Cookies speichern. Mit Ihrem OK, stimmen Sie dem zu. Uns helfen Sie damit bei dem Ausbau unserer Webseite, da wir u. a. mit Hilfe von Google Analytics sehen können welche Bereiche optimiert werden müssen. So können wir Sie auch in Zukunft optimal über wichtige Branchenentwicklungen und Produktneuheiten informieren. Hier finden Sie die Details zu unseren Cookies, Statistiktools und Diensten.(Datenschutzerklärung) Vielen Dank und viel Spaß auf mepa.de.

Datenschutz
MEPA Profi Chat

Sie sind hier: Home / Service / Presse / Vorwandinstallation

„VariVIT“-Vorwandsystem mit neuen montagefreundlichen Features

„VariVIT“ von MEPA ist ein überaus flexibles, vielseitiges  und montagefreundliches Vorwandinstallationssystem mit Waschtisch-, Urinal-, Bidet- und WC-Elementen sowie zahlreichen nutzenorientierten Spezialelementen wie zum Beispiel dem „Air WC“. Das System trägt nahezu sämtlichen Einbausituationen Rechnung. Ein großer Vorteil ist unter anderem die stufenlose Höhenverstellbarkeit der Stellfüße in einem großen Bereich. Während die Fußstützen bei vielen Systemen nur von 0 bis 200 mm bzw. 0 bis 220 mm verstellbar sind, können sie bei „VariVIT“ bis zu einer Länge von 240 mm verstellt werden. Mit einem als Zubehör erhältlichen Stützenverlängerungs-Set ist sogar eine Höhenverstellung bis zu 480 mm möglich, so dass der Installateur mit „VariVIT“ auch einen extrem hohen Fußbodenaufbau meistern kann.

Hilfreich für den Installateur ist auch eine Neuheit, die auf der „ISH“ ausgestellt wurde: Die Stellfüße der „VariVIT“-Elemente sind jetzt mit einer Rutschhemmung ausgestattet, die das unkontrollierte Gleiten der Stellfüße bei der Höhenanpassung verhindert. Hierdurch wird ermöglicht, dass die Fußstützen mühelos von nur einer Person in der bauseitig erforderlichen Höhe justiert werden können. Das ist nicht nur bare Münze wert, sondern bedeutet für den ausführenden Fachbetrieb auch eine wertvolle Entlastung vor dem Hintergrund des aktuellen Fachkräftemangels.

Für seinen im „VariVIT“-Vorwandsystem vormontierten UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ stellte das Unternehmen außerdem einen neuen Bauschutzkasten vor, der sich mit Hilfe von Clip-Verschlüssen jetzt ganz ohne Werkzeug montieren und bei Bedarf auch wieder lösen lässt.

„VariVIT“-Vorwandsystem mit komfortabler Höhenverstellung dank neuer Rutschhemmung für die Stellfüße


27.03.19 22:56


Pressebericht im Word-Format und druckfähige Bilder als Download in einer ZIP-Datei:
2019_ISH_Presseinfo_MEPA_Vorwandinstallation.zip718 K

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:

Lutz Fälker Public Relations
Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am Eigenbach 25
42113 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202 30965 00
Telefax: +49 (0)202 30965 0

E-Mail: pr@faelker.com